langstreckenflug kleinkind

Kein Bild vorhanden

Langstreckenflug mit kleinen Kindern nach Neuseeland

Nach ausführlicher Suche im Internet und durch 1-2 Reisebüros sind wir zu dem Entschluss gekommen, mit Air Newzealand zu fliegen. Die Fluggesellschaft hatte das preislich beste Angebot, fliegt über Los Angeles und bietet die Skycouch an (s. Link). Angeblich soll es einfacher sein, sich an die neuen Zeitzonen anzupassen, wenn man gen Westen fliegt. Bei uns war der Jetlag tatsächlich ganz erträglich. Wir sind über Köln nach London bis nach L.A. geflogen und haben dort 3 Tage Pause gemacht, um uns der neuen Zeit anzunähern. Das können wir im Nachhinein nur empfehlen, und auch