Panzerglas sei Dank! Begegnung im Wellington- Zoo

Wir sind stolze Besitzer einer Jahreskarte für den Zoo von Wellington (Danke, Onkel Michael!).

Dort gibt es viele tolle Tiere anzuschauen: letztens hatten wir wieder die Ehre, den einbeinigen Kiwi durchs dunkle Gehege humpeln zu sehen, wir durften zwei Igel und einen Tuatara streicheln und erfreuen uns auch regelmäßig an dem Pelikan, der alle mit großen Augen anschaut.

Die folgende Begegnung, die der Vater einer 3jährigen Tochter nach einem Zoobesuch auf youtube eingestellt hat, ist aber wirklich beeindruckend. Irgendwie tut mir der Löwe aber auch ein bisschen leid:(

Schaut rein unter:

http://www.youtube.com/watch?feature=endscreen&NR=1&v=P0RWuyqkzeE

2 Kommentare zu "Panzerglas sei Dank! Begegnung im Wellington- Zoo"

  1. Toll mit der Karte, aber das Video… kann man diese Eltern für dieses bescheuerte Verhalten bitte mal in das Löwengehege zur Übernachtung „einladen“, damit die mal die Sachlage verstehen? Unfassbar solch dämlichen Menschen.

Einen Kommentar hinterlassen