Der lange Flug

Rocky Road

Silvester in Wellington

Die Woche „zwischen den Jahren“ ist in Deutschland immer DIE Zeit, um Jahresrückblicke zu machen. Hier soll es nicht anders sein, denn irgendwie lässt doch jeder das vergangene Jahr spätestens an Silvester kurz Revue passieren! Unser Jahr 2011 war eine besondere Zeit! Aufregung, Umzug, Angst, Neuanfang, Heimweh, Vergleiche, … In der Galerie findet Ihr einen kurzen fotografischen Rückblick. Es sind 18 Bilder von Unzähligen, die wir in den letzten knapp acht Monaten geknipst haben. Klickt einfach das Artikelbild an- die rocky road, denn es war ein steiniger Weg, bis wir endlich im Flugzeug saßen… (mehr dazu später). Wer noch mehr Jahresrückblick haben möchte, kann die Seite der Dominion Post, der […]

Weiterlesen

Kein Bild vorhanden

Einfuhr von Gütern nach Neuseeland

Zu Weihnachten haben wir wie bereits erwähnt riesige Pakete von unserer Familie bekommen. Eins davon kam ziemlich knapp an. Als es hier auf der Treppe lag, wussten wir, warum: es war geöffnet worden. Und zwar von der MAF Biosecurity New Zealand. Diese Organisation hat u.a. die Aufgabe, … „…protecting the health of New Zealanders and ensuring the welfare of our environment, flora and fauna, marine life and Maori resources.“ Das Zitat lässt sich im Internet unter der Adresse http://www.biosecurity.govt.nz/ nachlesen. Hier steht genau beschrieben, was ins Land darf und was nicht. Dies kann auch für alle interessant sein, die einen Container nach Neuseeland schicken möchten. An anderer Stelle kommt man […]


Kein Bild vorhanden

Langstreckenflug mit kleinen Kindern nach Neuseeland

Nach ausführlicher Suche im Internet und durch 1-2 Reisebüros sind wir zu dem Entschluss gekommen, mit Air Newzealand zu fliegen. Die Fluggesellschaft hatte das preislich beste Angebot, fliegt über Los Angeles und bietet die Skycouch an (s. Link). Angeblich soll es einfacher sein, sich an die neuen Zeitzonen anzupassen, wenn man gen Westen fliegt. Bei uns war der Jetlag tatsächlich ganz erträglich. Wir sind über Köln nach London bis nach L.A. geflogen und haben dort 3 Tage Pause gemacht, um uns der neuen Zeit anzunähern. Das können wir im Nachhinein nur empfehlen, und auch